barbiplaymate

Interview mit BarbiPlaymate

Hallo BarbiPlaymate, wie geht es dir heute?

Hey Lisa, ich bin großartig! Ich habe gerade eine tolle Szene gedreht und fühle mich wirklich gut.

Wie bist du in die Erwachsenenunterhaltungsbranche gekommen?

Ich war schon immer sehr sexuell und ausdrucksstark. Ich denke, ich war einfach dafür gemacht, in dieser Branche zu arbeiten. Ich habe angefangen, erotische Bilder von mir selbst zu machen und sie online zu stellen. Dann bekam ich die Möglichkeit, für eine Produktionsfirma zu arbeiten und habe seitdem nie zurückgeschaut.

Du bist bekannt für deinen dicken Hintern. Wie hast du ihn so groß bekommen?

Nun, ich denke, es ist eine Kombination aus guten Genen und harter Arbeit im Fitnessstudio. Ich mache viele Squats und Deadlifts, um meine Beine und meinen Po zu trainieren. Und ich esse auch viel Protein, um meine Muskeln zu stärken. Aber ich denke, das Wichtigste ist, dass ich einfach von Natur aus eine kurvige Figur habe.

Was ist das Verrückteste, was du je in einer Szene gemacht hast?

Oh wow, das ist eine schwierige Frage. Ich habe in so vielen verrückten Szenen mitgewirkt. Aber ich denke, das Verrückteste war, als ich in einer Szene mit einem Mann und einer Frau gleichzeitig Sex hatte. Das war wirklich aufregend und ich hatte eine tolle Zeit.

Wie gehst du damit um, dass einige Menschen deine Arbeit kritisieren?

Es ist wirklich schwer, damit umzugehen. Es gibt immer Leute, die versuchen, mich herunterzumachen oder meine Arbeit zu diskreditieren. Aber ich versuche, mich nicht davon beeinflussen zu lassen. Ich weiß, dass ich meine Arbeit gut mache und dass es viele Menschen gibt, die meine Arbeit schätzen und genießen. Also versuche ich mich auf die positiven Dinge zu konzentrieren und lasse die negativen Dinge einfach vorbeiziehen.

Was sind deine Zukunftspläne in der Branche?

Ich habe noch viele Dinge, die ich in dieser Branche erreichen möchte. Ich möchte zum Beispiel noch mehr Filme drehen und auch mehr Regie führen. Ich denke, ich habe ein gutes Auge für das, was sexy und ansprechend ist, und ich würde gerne meine eigenen Filme produzieren. Ich würde auch gerne mehr in die Camming-Szene einsteigen und meine Fans auf eine persönlichere Art und Weise kennenlernen.

Was ist dein Lieblingsdessert?

Oh, das ist einfach. Ich liebe Schokoladeneis. Ich könnte das jeden Tag essen und würde niemals müde davon werden.

Wie gehst du mit der Kritik an deiner Brustgröße um?

Nun, ich denke, jeder hat das Recht, seine eigene Meinung zu haben. Aber ich bin stolz auf meinen Körper und meine Brustgröße. Ich denke, es ist wichtig, dass Frauen lernen, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben, unabhängig von ihrer Größe oder Form. Also versuche ich, mich nicht von der Kritik beeinflussen zu lassen und einfach stolz auf meinen Körper und meine Arbeit zu sein.

Was ist dein Lieblingsfilm?

Mein Lieblingsfilm aller Zeiten ist „Pretty Woman“. Ich liebe die Chemie zwischen Julia Roberts und Richard Gere und die romantische Geschichte. Es ist einfach ein Klassiker.

Was sind deine Pläne für die Zukunft außerhalb der Branche?

Ich denke, irgendwann möchte ich eine Familie haben und Kinder bekommen. Ich bin zurzeit in einer festen Beziehung und wir sprechen oft darüber, was wir uns für die Zukunft wünschen. Aber ich habe noch viel Zeit, um darüber nachzudenken. Im Moment konzentriere ich mich darauf, meine Karriere voranzutreiben und das Beste aus meinem Leben zu machen.

Was ist deine Lieblingsbeschäftigung außerhalb der Arbeit?

Ich liebe es, zu reisen und neue Orte zu entdecken. Ich denke, es ist wichtig, die Welt zu sehen und verschiedene Kulturen kennenzulernen. Ich versuche, mindestens einmal im Jahr irgendwohin zu reisen und etwas Neues zu entdecken.

Was ist dein Lieblingszitat?

Mein Lieblingszitat ist von Marilyn Monroe: „Imperfection is beauty, madness is genius and it’s better to be absolutely ridiculous than absolutely boring.“ Ich denke, es ist wichtig, sich selbst zu akzeptieren und zu lieben, egal welche Fehler man hat. Und ich denke, es ist auch wichtig, ein bisschen verrückt zu sein und das Leben zu genießen.

Vielen Dank, BarbiPlaymate, für das tolle Interview. Wir wünschen dir alles Gute für deine Zukunft!

Facebook
Twitter
LinkedIn
WhatsApp
Email

Über die Authorin

Lisa Schubert
Authorin

Hi, ich bin Lisa. Ich betreibe seit 2018 die Modelagentur KollektionEva. Nach meinem Studium an der PFH Private Hochschule Göttingen war ich erst einige Jahre als Social Media Managerin und dann als Private Assistant tätig. Nebenher habe ich immer gemodelt. Hier teile ich meine Erfahrungen und bringe Männern und Frauen das Model-Business näher.

Lisa auf Social Media